ESTEL Europe GmbH - Professionelle Haarpflege-Produkte

9 Februar 2015

Show-Präsentation der Kollektion U3 von ESTEL in Luschniki in Moskau

Die U3-Kollektion wurde durch das Art-Team von ESTEL unter der Leitung von Art-Direktor Andrej Pulin kreiert und hat sofort die Aufmerksamkeit der Friseurmeister und Stylisten mit den Haarfarben-Trends und aktuellen Haarschnitten gefesselt. Die Idee der Kollektion ist die Idee der Freiheit in allen Formen, der Freiheit von imaginären Hindernissen und Stereotypen, der kreativen Freiheit, die aufgebauten Grenzen im Kopf überwinden und neue Möglichkeiten für sich öffnen lässt.

Die Firma ESTEL ist einziger Vertreter der Branche, der traditionell großartige Show-Auftritte für ihre Kollektionen veranstaltet. Am neuen Programm waren mehr als 70 Models beteiligt, an deren mutigen und vielfältigen Looks 30 Friseurmeister während mehrerer Stunden gearbeitet haben. Über drei Tausend Zuschauer, darunter prominente Schauspieler und Moderatoren haben die Veranstaltung im Laufe von zwei Tagen besucht. An der Schau haben Schauspieler, Vokalisten, Tänzer, Beatboxer und Trommler teilgenommen. Es wurden Dutzende Tonnen von Licht- und Musiktechnik, sowie anderer Ausstattung herangebracht. All das diente der wunderbaren Idee der unbeschränkten Freiheit der Auswahl und der Liebe.

Die Kollektionsschau wurde mit der kultigen Liebesgeschichte von Romeo und Julia, die von dem britischen Dramatiker William Shakespeare vor über 400 Jahren erzählt wurde, harmonisch verbunden. Die Regie der Show übernahm Vitalij Saltykow. Die Show basiert so wie das Theaterstück auf dem Krieg der verfeindeten Familien Montague und Capulet, die in diesem Fall den ständigen Kampf von Klassik und Avantgarde, die Konfrontation der Sichtweisen auf Liebe, Freiheit und Schönheit symbolisieren. Das Art-Team von ESTEL beweist mit seiner U3-Kollektion, dass diese Bewegungen nicht nur zusammenleben, sondern auch ein einheitliches Ganzes sein können, und jeder ein Recht hat, seine eigene Wahl zu treffen und dabei seine Individualität hervorzuheben.

Im Unterschied zur klassischen Version hat die Neuinterpretation ein glückliches Ende. Die Handlung der Show spielt abwechselnd auf zwei gegenüberliegenden Catwalks, von denen jeder einen über 150 qm großen Multimedia-Bildschirm im Hintergrund hat. Von zwei Seiten treten die Vertreter der verfeindeten Familien auf. Die einen haben klassische Looks, sanfte Formen und schlichte Einsprengsel intensiver Farbtöne in den Frisuren. Die anderen haben originelle Looks,  exakte Linien, mutige Frisuren und unerwartete Cocktails der Haarfarben. Im Finale sehen wir das glückliche Paar, das Menschen mit verschiedenen Kulturen, Geschmäckern und Temperamenten um sich vereinigt hat. Klassik und Avantgarde sind wie auch in der U3-Kollektion des Art-Teams von ESTEL aufeinander getroffen und haben einander ergänzt.

Nach oben